Der Herbst wird bunt!
Auf geht´s!
Mit 3. September öffnet die COURAGE wieder ihre Pforten

Nach der Sommerpause nimmt die COURAGE in Wien, Graz und Innsbruck ab sofort wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten ihre Arbeit auf.

Öffnungszeiten und Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.
Foto: Georgia Sever.
Gruppen-Angebot
Viele neuen Gruppen starten ab September an der COURAGE

Neben der Beratungstätigkeit und der damit verbundene Unterstützung, bietet COURAGE auch Selbsthilfe- und Selbsterfahrungsgruppen an. Das gemeinsame Thema und die gegenseitige Unterstützung lindert bei vielen Menschen den Leidensdruck, führt zur Erleichterung und ermöglicht neue Sichtweisen und Lösungen. Sie sind Orte der Begegnung, des Austausches und der Kommunikation, denn „Alles wirkliche Leben ist Begegnung“. (Martin Buber)

Im Herbst 2012 starten wieder viele neue Gruppen an der COURAGE Wien:

Ab 4.9.: YOUNG*TRANS - Psychotherapeutische Gruppe für junge Menschen zwischen 15 und 25 Jahren mit TransGender-Themen

Ab 25.9.: TRANS*IDENTITIES - Psychotherapeutische Gruppe für erwachsene Menschen mit TransGender-Themen

Ab 26.9.: YOUNG*QUEER - Begleitete Selbsthilfegruppe für junge Menschen zwischen 15 und 25 Jahre

Ab 4.10.: SAPPHO - Psychotherapeutische Gruppe für lesbische und bisexuelle Frauen

Ab 8.10.: OASE - Therapeutische Gruppe für schwule und bisexuelle Männer

Ab 25.10.: TRANS*FAMILY - Selbsthilfegruppe für PartnerInnen sowie Eltern und Angehörige von transidenten Personen
Sexualitäten und Beziehungen im Internet
Weiterbildungsseminar, Freitag, 12.10. – Samstag, 13.10.2012

Sexualitäten, Intimitäten und Beziehungen sind bedeutsame Erlebniswelten im Internet. Im Seminar werden die im World Wide Web neu konstruierten Räume und gelebten Neosexualitäten dargestellt und analysiert. Es geht dabei um das Spannungsfeld zwischen Virtualität und Realität: Was machen Mädchen und Jungen, Frauen und Männer im und mit dem Internet, was macht das Internet mit ihnen?

Details zum Inhalt & Anmeldemodalitäten finden Sie hier.


Sexualität in Beratung und Psychotherapie
Weiterbildungsseminar, Freitag, 30.11.– Samstag, 1.12.2012

Das Thema Sexualität wird auch in professionellen Beratungen und Psychotherapie nicht selten ausgespart bzw. tabuisiert. Grund dafür sind einerseits die Unsicherheiten professioneller HelferInnen und andererseits, dass sexuelle Themen und Probleme von KlientInnen oft nur andeutungsweise oder sogar verdeckt angesprochen werden, was oft dazu führt, dass sie in Beratungen/Therapien nicht erkannt und aufgegriffen werden.

Details zum Inhalt & Anmeldemodalitäten finden Sie hier.
Empfehlung: ÖGS-SEXUALAKADEMIE
Kompetente und dynamische Fort- und Weiterbildungscurricula

In Österreich braucht es dringend fachkundige und engagierte SexualpädagogInnen, SexualberaterInnen und SexualtherapeutInnen! Dem Rechnung tragend bietet die Österreichische Gesellschaft für Sexualforschung (ÖGS) im Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Sexualforschung (DGfS) folgende Fort- und Weiterbildungscurricula an:

SEXUOLOGISCHE BASISKOMPETENZEN (Start: Oktober 2012)
SEXUALPÄDAGOGIK (Start: März 2013)
SEXUALBERATUNG (Start: Februar 2013)
SEXUALTHERAPIE (Start: Jänner 2013)

Detailinformationen & Anmeldemodalitäten finden Sie hier.
SEX 2.0 – Sexualität im Internet
Sexualität, Intimität und Beziehungen im Zeitalter neuer Medien

AVISO:
Fachtagung der COURAGE und der ÖGS in Wien

Sexualwissenschaftliche, sexualpädagogische und sexualberaterische/-therapeutische Perspektiven

Save the Date:
Freitag, 19. – Samstag, 20. April 2013 im Bildungszentrum der AK Wien

Sexualität, Intimität und Beziehungen sind bedeutsame Erlebniswelten im Internet. Auf dieser Fachtagung werden die im World Wide Web neu konstruierten Räume und gelebten Neosexualitäten dargestellt und analysiert. Auf Sexualität, Intimität und Beziehungen fokussiert, geht es dabei um das Spannungsfeld zwischen Virtualität und Realität: Was machen Mädchen und Jungen, Frauen und Männer im und mit dem Internet, was macht das Internet mit ihnen? Nutzen intime und sexuelle Erfahrungen im Netz nur ein neues Kommunikationsmedium oder entfalten die virtuellen Möglichkeiten eine Eigendynamik und verändern so die realen sexuellen Erlebnisräume und Beziehungswelten? … Diese und viele andere Fragen werden in Vorträgen behandelt und in Workshops vertiefen.

Nähere Informationen finden Sie in Kürze auf unserer Web-Site.
Like!

COURAGE finden Sie auch auf facebook! Werden Sie Teil der COURAGE-facebook-Gemeinde und halten Sie sich mit aktuellen Informationen und Nachrichten up to date.

Klicken Sie hier, um auf unsere facebook-Präsenz zu gelangen.
Impressum: Beratungsstelle COURAGE * PartnerInnen-, Familien- und Sexualberatungsstelle
A – 1060 Wien Windmühlgasse 15/1/7
T: +43-1-585 69 66 | ZVR-Nr.: 244 209 117 | info@courage-beratung.at
------
Disclaimer: Sie erhalten diesen Newsletter weil Ihre Adresse im
COURAGE-Verteiler eingetragen ist. Zum Abbestellen des Newsletters klicken Sie bitte hier.