COURAGE-News vor der Winterpause
HO HO HO - Born naked, the rest ist DRAG! Happy Holidays!
COURAGE macht Winterpause vom 23.12.2017 bis 07.01.2018

Die Beratungsstellen COURAGE verabschieden sich in eine kleine Winterpause. Unsere Beratungsstellen in Wien, Graz, Innsbruck und Salzburg stehen Ihnen ab 8. Januar zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder zu Verfügung.

In Krisensituationen wenden Sie sich bitte in Wien an das Kriseninterventionszentrum unter 01/406 95 95 oder an den Sozialpsychiatrischen Notdienst unter 01/31 330.

Österreichweit können sich Kinder & Jugendliche an Rat auf Draht unter 147, Erwachsene an die Telefonseelsorge unter 142 wenden

Das Team der Beratungsstellen COURAGE wünscht Ihnen mit diesem Sujet von Pabuku erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2018.


SAVE THE DATE: YOUNG TRANS*INTER* CAMP 19.07.2018 – 22.07.2018
Freizeitcamp für Trans* und Inter* Kinder ab 10 Jahren und Jugendliche bis 22 Jahren

Für das Jahr 2018 hat sich die COURAGE etwas Großartiges überlegt:

Wir planen für den Sommer, genauer vom 19.07.2018 – 22.07.2018, ein Freizeitcamp für Trans* und Inter* Kinder ab 10 Jahren und Jugendliche bis 22 Jahren. Im wundervollen Neutal, mit im Herzen des Burgenlandes, laden wir zu altersspezifischen Gruppenarbeiten und Workshops sowie in gemeinsamen Freizeit- und Sportaktivitäten ein.

Ziel unseres YOUNG TRANS*INTER* CAMP ist es, dass sich Kinder und Jugendliche ernst genommen und respektiert fühlen, aber vor allem in einem ungezwungenen Setting sich ausprobieren und einfach sie selbst sein dürfen.

Die Ausschreibung und Anmeldung für dieses, im österreichischem Raum erstmalig stattfindenden Event, findet sich wie gewohnt auf unserer Homepage unter www.courage-beratung.at

Stellenausschreibungen COURAGE Salzburg
Die Beratungsstelle COURAGE in Salzburg sucht ab sofort...

eine*n Koordinator*in UND eine*n Berater*in!

Alle Infos zu den beiden ausgeschriebenen Stellen finden Sie auf unserer Website!

Bewerbungsfrist: 15. Jänner 2017



LOVE WINS
Der VfGH hebt die unterschiedlichen Regelungen für verschieden- und gleichgeschlechtliche Paare mit Ablauf des 31. Dezember 2018 auf.

Es gibt endlich was zu feiern!!

Ab 1. Jänner 2019 können gleichgeschlechtliche Paare in Österreich heiraten und verschiedengeschlechtliche Paare eine eingetragene Partnerschaft eingehen! Hier die Entscheidung des VfGH zum Nachlesen.

Die frei gewählte Partner*innenschaft ist ein Menschenrecht, seien es gleich- oder verschiedengeschlechtliche Paare. Daher müssen staatliche Partnerschaftsrechtsformen allen Paaren offen stehen – die Ehe und die Eingetragene Partnerschaft (EP). In diesem Sinn begrüßt COURAGE den menschenrechtskonformen Rechtsspruch des Verfassungsgerichtshofes.“, so Mag. Johannes Wahala, Leiter der Beratungsstellen COURAGE.

Die COURAGE gratuliert ganz herzlich dem Rechtskomitee Lambda - RKL und seinem Präsidenten Dr. Helmut Graupner zu dem hart errungenen Sieg! Vielen Dank für den unermüdlichen Einsatz für die LGBTIQ-Community!

Empfehlungen für den Behandlungsprozess bei Geschlechtsdysphorie von Kindern und Jugendlichen
COURAGE begrüßt den mutigen Schritt in Richtung Entpathologisierung und Erhalt des Zugangs zum Gesundheitssystem

Kurz vor Weihnachten wurden die Empfehlungen für den Behandlungsprozess bei Geschlechtsdysphorie von Kindern und Jugendlichen vom Bundesministerium für Gesundheit veröffentlicht.

Die Beratungsstellen COURAGE haben sich gemäß ihres Diversityansatzes zu Kompetenzzentren für Trans* und Inter* Personen entwickelt – so auch für genderdysphorisch empfindende Kinder und Jugendliche. COURAGE freut sich über den konstruktiven Prozess bei der Erarbeitung der ‚Empfehlung für den Behandlungsprozess bei Geschlechtsdysphorie von Kindern und Jugendlichen nach der Klassifikation in der derzeit gültigen DSM bzw. ICD-Fassung‘ und begrüßt die Veröffentlichung durch das Bundesministerium für Gesundheit im Dezember 2018. Ein mutiger Schritt in Richtung Entpathologisierung und Erhalt des Zugangs zum Gesundheitssystem.“, so Mag. Johannes Wahala, Leiter der Beratungsstellen COURAGE und Mitglied der Arbeitsgruppe im BMFG.

Alle Informationen zu den neuen Behandlungempfehlungen finden Sie hier!

COURAGE gewinnt meritus 2017
Diversity-Auszeichnung „meritus“ geht 2017 an ÖBB und COURAGE

Freudig dürfen wir verkünden, dass die Beratungsstelle COURAGE mit dem diesjährigen meritus 2017 in der Kategorie Sonderpreis „LGBTIQ* Business & Innovation“ ausgezeichnet wurde.

Der Diversity-Preis ging an die ÖBB, der wir nochmal ganz herzlich gratulieren!

Vielen herzlichen Dank an das gesamte meritus-Team von QBW - Queer Business Women und agpro - austrian gay professionals und an die meritus-Jury für diese große Ehre und diese wundervolle Auszeichnung!

Wir fühlen uns sehr geehrt, freuen uns außerordentlich über diesen Preis und haben ganz viel Schwung und Motivation für unsere zukünftige Arbeit mitgenommen!

Es gibt nach wie vor viel zu tun - aber wir bleiben dran! Stück für Stück, Schritt für Schritt, Mensch für Mensch zum Ziel - nämlich einer Gesellschaft, in der vielfältige Lebensweisen, verschiedene sexuelle Orientierungen und geschlechtliche Identitäten gleichberechtigt nebeneinander existieren und gelebt werden können!

HOMOPHOBEXforte – Unser revolutionäres „Heilmittel“ gegen Homo*phobie ist wieder verfügbar!
HOMOPHOBEXforte jetzt auch auf englisch verfügbar!

HOMOPHOBEXforte - unser revolutionäres „Heilmittel“ gegen Homo-, Bi-, Trans- und Interphobie - ist ab sofort wieder verfügbar!

Neben der deutschen Variante ist HOMOPHOBEXforte jetzt auch erstmalig in der englischen Version verfügbar und exklusiv an allen COURAGE-Beratungsstellen und im COURAGE-Webshop erhältlich – Nur so lange der Vorrat reicht!

COURAGE möchte sich an dieser Stelle ganz herzlich und vielmals bei SHIRE, dem Hauptsponsor dieses Projekts, bedanken, die durch ihre finanzielle Unterstützung die Produktion von HOMOPHOBEXforte ermöglicht haben! Vielen herzlichen Dank für diese großartige Unterstützung und das wichtige Engagement für LGBTIQ-Themen!

Herzlichen Dank auch an das Queer Referat der ÖH Uni Graz, HTU Graz und ÖH Med Graz (queer Referate Graz), das die Produktion der 3. Auflage von HOMOPHOBEXforte ebenfalls finanziell unterstützt hat.

Alle Infos rund um HOMOPHOBEXforte und Bestellmöglichkeit finden Sie auf unserer Website!

HOMOPHOBEXforte ist ein Produkt von COURAGE - Die Schwul/Les/Bi/Sche & TransGender Beratungsstelle und wurde produziert von Nowak Werbeartikel.

OKTO Video
Im Herbst hat uns OKTO.tv besucht

Was dabei rausgekommen ist, sehen Sie hier - kurz und knackig.

Die Langversion (12 Min.) können Sie hier anschauen.

Herzlichen Dank an die lieben Leute von Okto für den netten Besuch und den tollen Bericht über unsere Arbeit!


Impressum: Beratungsstelle COURAGE * PartnerInnen-, Familien- und Sexualberatungsstelle
A – 1060 Wien Windmühlgasse 15/1/7
T: +43-1-585 69 66 | ZVR-Nr.: 244 209 117 | info@courage-beratung.at
------
Disclaimer: Sie erhalten diesen Newsletter weil Ihre Adresse im
COURAGE-Verteiler eingetragen ist. Zum Abbestellen des Newsletters klicken Sie bitte hier.